23.02.2018
Rubrik Events

Ex Jet Frontmann Nic Cester mit unglaublichem Solo-Sound in Zürich


Mit seinem unfassbaren Solo-Debüt-Album zeigt Nic Cester, dass er auch nach Auflösung seiner Band Jet viel vorhat und wir freuen uns rieeeesiiiig!

Es nervt: Egal ob Aprés Ski-Party oder Indie-Disco, mindestens einmal pro Nacht läuft «Are You Gonna Be My Girl». Der Song war schon vor 15 Jahren (Gawd, wir sind alt!) eine ziemlich einfältige Nummer, hat aber gleichzeitig sehr viel Spass gemacht und war ja auch so ein bisschen die Hymne der Enghosen-Generation. Im Zweifelsfall für den Angeklagten also. Nic Cester, Bandleader von Jet und Arrangeur des Hits, hat sein Pulver allerdings noch nicht verschossen, wie er fünf Jahre nach der Auflösung seiner Band beweist. Sein Solodebut ist eine Zeitreise zwischen Fuzz-Funk-Rock, Neo-Psychedelica der Marke Tame Impala und der übrig gebliebenen DNA von Jet. Die sind übrigens seit 2016 wieder gemeinsam unterwegs, was aber nicht halb so aufregend ist, wie Nic’s Solo-Musik, die er im Februar zum ersten Mal in der Schweiz kredenzt. Are you gonna be my Konzert-Buddy? Unbedingt.

Am 25.2. im Dynamo in Zürich



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen