09.10.2017
Rubrik Events

Blues-Rock, der die Massen begeistert: Tyler Bryant & The Shakedown


Mit sechs Jahren bekommt Tyler Bryant seine erste Gitarre, 20 Jahre später geht er mit seiner Band auf Tour. Im November kommen die vier Amerikaner ins X-TRA.

Nashville ist nicht nur die Hauptstadt von Tennessee sondern auch der Hotspot für die besten Countrymusik. Die Stadt hat aber nicht den Republikaner-Sountrack zu bieten. Das muss sich auch der junge Tyler Bryant gedacht haben als er vor neun Jahren nach Nashville zog und seine Band Tyler Bryant & The Shakedown gründete. Das Quartett schmettert eine Gratwanderung zwischen klassischen Blues und dem Rock, in den sich Tyler schon in jungen Jahren verliebt hat. 2013 veröffentlich die Band, nach zwei EPs, ihr erstes Album «Wild Child». Ihr Genre-Mix kam gut an und sicherte ihnen Auftritte mit den Grossen im Musikbusiness: 2016 tourten sie mit AC/DC, wobei sich die Band auch über die Landesgrenzen hinaus einem grössen Publikum präsentieren durften. Für den November ist nun die zweite Platte in der Piepline. Bis dahin, zeigt ihre Single «Heartland», dass sich alle Vorfreude lohnt.

Am 26.11. im X-TRA, Zürich.
Der Vorverkauf startet morgen. Tickets gibt’s hier.



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige