16.10.2017
Rubrik Events

Die besten Konzerte der Woche | Montag 16.10. bis Sonntag 22.10.


Psychedelic-Rock, Goth Soul und Elektropop. Auch wenn’s am Montag kein Konzert gibt, erwartet Sie für den Rest der Woche eine Show aus jeder Musiksparte.

von

16.10.
Heute gibt’s leider nichts.

17.10.

Dirty Fences
Sie haben überhaupt keine Schamgefühle ist das Erste, was uns einfällt, wenn wir an Dirty Fences denken. Die vier amerikanischen Jungs machen, was sie wollen. So sehen wir sie mal aufgestylt in 50er Frauenklamotten, mal produzieren nonsense-Musikvideos und schmeissen wilde Partys. Sie sind eben eine typisch durchgeknallte Rocker-Truppe mit schnellen, rauen Gitarrensolos und wilden Vocals.

 Warum Sie unbedingt hin müssen: Weil Dirty Fences ihren (wahrscheinlich) öden Montag garantiert aufputschen werden.
Wo: Dynamo, Zürich
Tickets: via Ticketino

18.10.

Sigur Rós
Wer Sigur Rós schon einmal live gesehen hat, weiss, was für Emotionen ihre Konzerte auslösen – Sich mit Hühnerhaut wippend den Klängen, die nicht selten an traurige Walgesänge erinnern, hingeben, ist ein einmaliges Erlebnis. Es ist fast so, als würde Jonsi, der Sänger der isländischen Avantgarde-Band, mit seinem Cello-Bogen nicht über die Saiten seiner Gitarre streichen, sondern über das Innerste unserer Emotionen. Dazu kommt, dass ihre Konzerte nicht nur ein absolutes Hörerlebnis sind, sondern auch dem Auge etwas bieten: Auf drei Bildschirmen tanzen klangsensible Visualisierungen auf, die wie Nordlichter oder andere Natursensationen anmuten.

Warum Sie unbedingt hin müssen: Weil Sigur Rós tief in uns eindringen und die Emotionen auf Hochtouren bringen.
Wo: Samsung Hall Zürich, Dübendorf
Tickets: via Starticket

19.10.

Cotillon
Jordan Corso erzählt mittels Cotillon über Liebesgeschichten, Trennungen und Meilensteine, denn eine Songs sind die Memoires seines Lebens. Mittlerweile hat der junge New Yorker schon zwei intuitive Platten veröffentlicht, «Cotillon» und «The Afternoons», die sich zwischen relaxten Beach-Sounds und rauem Lo-Fi-Rock hin und her bewegen.

Warum Sie unbedingt hin müssen: Die unberührten Klänge zeigen die Authentizität seiner Geschichten und verschaffen Zugang zu seinen tiefsten Emotionen.
Wo: Bar 3000, Zürich
Tickets: Eintritt frei!

20.10.

Cold Specks
Dass die Stimme der jungen Kanadierin eine grosse Bandbreite hat, kann man nicht überhören. Ihr individuelle Mix von Soul und Goth Rock hebt sich vom Mainstream ab und öffnet eine neue Sparte für die Alternativ-Szene. In ihrem neuen Album «Fool’s Paradise» erzählt sie von ihrem Leben als Somali-Kanadierin und erforscht die Tiefen ihrer Wurzeln.

Warum Sie unbedingt hin müssen: Sie bietet eine Abwechslung des üblichen Alternativ-Zeugs.
Wo: La Gravière, Genf
Tickets: via Petzitickets

21.10.

Tora
Musik, die so fluffig klingt, wie eine Zuckerwatte schmeckt. Die fünf Jungs aus Australien, genauer genommen dem Hipstermekka, Byron Bay, bringen Elektropop vom feinsten nach Zürich. Mit ihrem neuen Album «Take a Rest» macht Tora nicht nur Elektroliebhabern schöne Augen, auch Indie-Kids werden ihre helle Freude an der Band haben. Tora steht für satte Klangwelten und pulsierende Beats. Zieht eure hübschesten Tanzschuhe an und zeigt den Aussie-Boys, dass Tsüri mindestens genau so hip wie Byron Bay ist. Wer in Winter-Schockstarre ist, darf auch einfach zu den schönsten Synthie-Melodien träumen und an die Sonne denken.

Warum Sie unbedingt hin müssen: Hippe Aussie-Boys in Zürich: Seien Sie bereit für pulsierende Beats und aufgestellte Klänge.
Wo: Parterre One, Basel
Tickets: via Ticketino

 22.10.

Ester Poly
Auf den ersten Blick würde man nicht denken, dass diese zwei Frauen hinter Ester Poly stecken. Doch zusammen erfinden sie sich neu und tauchen in psychdelische Musikwelten ab. Im Debüt-Album «Pique Dame» fordern sie mit französischen und englischen Texten die Frauen dazu auf, laut sowie stark zu sein, sie versuchen den Sexismus zu bekämpfen und verbalisieren ihren Glauben und ihre Meinungen.

Warum Sie unbedingt hin müssen: Weil’s ein ermächtigendes Konzert zweier Power-Frauen wird.
Wo: L’Ecurie, Genf
Tickets: freier Eintritt



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige