09.10.2017
Rubrik Events

Keller-Pop und Trip-Hop: Crooked Colours & Leyya


Musik bringt sie zusammen: Die australischen Crooked Colours touren mit Begleitung vom österreichischen Duo Leyya durch Europa. Gleich viermal gibt’s sie in der Schweiz zu sehen.

Philip Slabber, Leon De Baughn und Liam Merrett-Park stehen auf hooklastige Sythies, knackige Gitarrenhooks und LoFi-Electronica. Die Aussies basteln daraus einen tanzbaren Keller-Pop der Marke Alt-J, für coole Kids in hippen Klamotten. Seit dem Sommer touren Crooked Colours mit ihrem Debutalbum „Vera“ durch Australien und Europa, wo die Schweiz gleich viermal was auf die Ohren bekommt. Begleitet wird das Trio von Leyya aus Wien, deren Uhr gerade auf fünf vor Durchbruch steht; mit schmachtendem Trip-Hop haben Leyya in ihrer Heimat 2016 den prestigeträchtigen FM4-Award abgeräumt. Die Landesgrenzen habe sie hinter sich gelassen, der Geheimtipp-Status wird folgen.

11.10. Schüür (Luzern)
12.10. Parterre (Basel)
13.10. Dachstock (Bern)
14.10. Exil (Zürich)

Wir verlosen je 2×2 Tickets für alle Konzerte. Hier geht’s zu den Verlosungen.



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige