12.12.2016
Rubrik Events

Die besten Konzerte der Woche | Montag 12., bis Sonntag 18.12.


Wir empfehlen vor den kommenden Feiertagen sich bei diesen sieben Konzerten nochmals richtig die Nacht um die Ohren zu schlagen: Haley Heynderickx, Crystal Castles, Black Oak, Vale Tudo / Expellow, The Wave Pictures, Yokko / Bastian Baker und bei den Blackberries.

«»

Montag, 12.12.

HALEY HEYNDERICKX

Sie ist erst 22 Jahre jung und spielt Folk nicht nur grossartig sondern auch einzigartig. Haley Heynderickx weiss mit ihren leicht psychedelisch, angehauchten Songs zu fesseln, was die aktuelle und bisher einzige EP «Fish Eyes» auch zweifach unterstreicht. Ein derart prächtiges Gesangsvolumen und Farbklang einer Stimme ist schon länger nicht mehr in unsere geübten Lauscher gesickert. Die eingängigen, melancholischen Melodien verstecken sich verhalten hinter der sanften aber ton- und klanggewaltigen Stimme der amerikanischen Sängerin aus Portland.

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Der perfekte Soundtrack, um den ersten Tag der Woche angenehm ausklingen zu lassen.

Wo: Portier, Lagerplatz 3, 8400 Winterthur
Tickets: Eintritt frei – Kollekte.

Dienstag, 13.12.

BLACK OAK

Die neuste Platte «Equinox» der Kollaboration der Bands The Black Atlantic und I Am Oak ist ein dunkler, ruhiger und akustischer Folk-Pop ohne übereifrigen, gekünstelten Ambitionen. Auf die Ohren gibt es – nach eigenem Bekunden – modernen, authentischen Akustik-Pop, der gern zweistimmig vorgetragen wird. Die Folk-Wurzeln klingen dabei in so ziemlich jeder Note durch und so darf sich der werte Musikfreund ganz entspannt zurücklehnen und den elf Songs der Utrechter lauschen.

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Weil diese Band Sie mit ihren Melodien in ein schwelgerisch, traumähnlichen Zustand des fantasievollen Geniessens entspannt dahin treiben lässt.

Wo: Rössli, Neubrückstrasse 8, 3001 Bern
Tickets: Gibt’s bei Petzitickets für CHF 16.-.

Mittwoch, 14.12.

CRYSTAL CASTLES

Aus Toronto kommt das Electro-Duo Crystal Castles und hat den neuen Longplayer «Amnesty» aufgefahren. Darin stellt die neue Sängerin Edith (Ersatz für Alice Glass) ihre gesanglichen Qualitäten unter Beweis. Unter leiernden Synthie-Lines und knarzigen Noise-Einschüben macht ihr Stimme mehr als nur eine «gute Figur». Das Duo hat mit wunderbarem Synthie-Fundament, gewaltigen Snare-Schlägen und hallendem Gesang ein fantastisches, neues Baby geschaffen.

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Die hedonistischen Elektrobanger sorgen an Live-Shows für ohrenbetäubende Furore und ausgelassene Tanzbeine.

Wo: Plaza, Badenerstrasse 109, 8004 Zürich
Tickets: Gibt’s bei Starticket für CHF 48.-.

Donnerstag, 15.12.

THE WAVE PICTURES

Sobald das windschiefe Organ von Sänger David Tatersall einsetzt, sich das Schlagzeug durch die demoartige Sound-Ästhetik bahnt und die erste lustige Textzeile gefallen ist, ist gewiss: Es kann sich hier nur um The Wave Pictures handeln. Mit «Bamboo Diner In The Rain» veröffentlichen die Indie-Rocker ihre sage und schreibe 16. Studioalbum. Der neuste Spross des sympathischen Engländer-Trios ist vielleicht sogar das musikalischste von allen!

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Schrammelige Gitarrensolis, schräger Gesang und Texte mit Witz aus England ist eine seltene Delikatesse, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Wo: Neubad, Bireggstrasse 36, 6003 Luzern
Tickets: Gibt’s an der Abendkasse für CHF 15.-.

Freitag, 16.12.

VALE TUDO

Bisher unangefochten residieren Vale Tudo wohlverdient auf dem Thron des Zürcher Hardcores. Nun, vier Jahre nach ihrem Bomben-Album «Hardcore Heavyweights», schmeissen die Sechs im Frühling dieses Jahres ihren neusten Knüppel «Stone Cold Heart» vor die Fresse. 13 unheilbringende Tracks prügeln uns 35 Minuten lang unerbittlich, steinhart und aggressiv die Botschaft ein: «Negativity is like fuel to our fire». Eingängige Hooks, traditionelle Hardcore-Beats und die gutturalen Brunstschreie aus den Mega-Röhren der Frontsäue TC und Dani sprechen Bände von Aggression, Frustration und Hass.

Support: Expellow aus Zürich

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Nicht nur der Headliner Vale Tudo ist den Besuch in Baden wert, auch die Support-Band Expellow aus Zürich ist eine solide Dosis Mittlefinger, Wahnsinn und Rebellion.

Wo: Werkk, Schmiedestrasse 1, 5400 Baden
Tickets: Gibt’s an der Abendkasse für CHF 15.-.

Samstag, 17.12.

SONGBIRD FESTIVAL

Das diesjährige Songbird Festival in Davos startete am 2.12 und endet kommenden Samstag, 17.12. mit eine Doppelkonzert. Neben dem erfolgreichen Musiker Bastian Baker aus Lausanne, der poppigen, angenehmen Ohrenschmaus trällert, gibt’s auch ein Stelldichein mit Yokko. Bereits mit dem Debüt-Album «Seven Seas» konnten sie sich in der Schweizer-Musikszene eine Pole-Position ergattern und legten ab da erst richtig los: Ein Senkrechtstart wie aus dem Bilderbuche, nur mit einem kleinen Zwischenhalt, um mal eben den Titel «Best Talent» der Swiss Music Awards einzuheimsen.

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Lassen Sie sich von Bastian Baker und Yokko mit tiefberührenden Balladen und poppigen Hymnen die Ohrmuscheln einmassieren.

Wo: Zimmerei Künzli, Dischmastrasse 65, 7260 Davos-Dorf
Tickets: Gibt’s bei Starticket für CHF 49.60.

Sonntag, 18.12.

BLACKBERRIES

Psychedelischen Kraut-Pop aus Deutschland? Normalerweise würden wir hier abwinken, jedoch handelt es sich hierbei nich um irgendeine Band, sondern um die Blackberries! Die diesjährige Veröffentlichung «Greenwich Mean Time» wurde auch vom Rolling Stone, GQ und Live1 hochgelobt. Nachdem einen Sommer lang auf Hochtouren diverse Festivalbühnen bespielt wurden, gibt’s jetzt die «Greenwich Mean Time Tour» auf der die Deutschen nicht um hin kommen auch das Berner Rössli zu besuchen.

Wieso Sie unbedingt hinmüssen: Weil es heutzutage viel zu wenige brauchbare, psychedelische Geheimtipp-Bands gibt.

Wo: Rössli, Neubrückstrasse 8, 3012 Bern
Tickets: Gibt’s bei Petzitickets für CHF 16.-.

()



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige