10.10.2017
Rubrik Events

Minirock – Die Gitarren sind zurück in der Limmatstadt


Das neue Zuhause für alle Fans des Rock n’ Roll. Zürichs neuer Club hat seine Pforten geöffnet und lockt mit tollen Parties.

Knapp fünf Jahre ist es her, seit das Abart für immer seine Türen schloss. Die Tränen sind mittlerweile getrocknet, aber das Loch in der Zürcher Clublandschaft ist geblieben. Mit dem kurzlebigen Kinski hatten Rocker, Metalheads und Indie-Kinder zwar ein vorübergehendes Zuhause, doch ist dieses nach nicht mal drei Jahren am teuren Standpunkt gescheitert, womit die Szene wieder einigermassen heimatlos war. Bis jetzt. Am 29. September öffnet das Minirock an der Badenerstrasse 284. Hinter dem Projekt steht eine 12-köpfige Betreibergesellschaft aus dem Zürcher Nacht- und Veranstaltungsleben. Viele davon haben bereits an der Manessenstrasse hinter und vor dem Tresen gestanden und wissen wie was die Meute zum Feiern braucht. In diesem Fall sind das: «Anständige Musik, gute Leute und kalte Getränke.», wie der Club bodenständig sein Credo auslegt. Musikalisch serviert das Minirock dabei heavy Gitarren, tanzbaren Indie-Pop und alles dazwischen. Mit einer Kapazität von knapp 100 Gästen ist das Lokal recht überschaubar, aber wahre Grösse kommt ja bekanntlich von Innen. Die Zwei Stutz fürs Phrasenschwein werfen wir dann ins Trinkgeld-Glas.

Event-Vorschau Oktober (Auswahl)

Donnerstag, 12.10.
Supersolarium – Der Selbstbräuner für makellosen Spass
Guitar favourites & Feel Good Hits mit DJ Hans & Beinbruch

Samstag, 14.10.
Forced To Rock – Denn sie wissen nicht was sie tun
Stars und Sternchen üben sich am DJ Pult mit DJ Fankhauser feat. Guest DJ: Crimer (CH)

Samstag, 28.10.
The Haunted Minirock – Halloween Special
Scary sounds & Partytunes mit Lurking Lance Vegaaahs & The Blonde Zombie



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige