X
Phoenix

Was heute zum populären Alternativ-Sound gehört kann Phoenix schon lange: Vor 20 Jahren haben sie mit Electro-Pop ihre Karriere ins Rollen gebracht und haben mit dem neuen Album «Ti Amo» von neuem in die richtige Spur eingegleist. Auf ihrer neuen Platte geben sie mit manchmal schrillen Tönen, oft nostalgischen Beatles-Grooves und träumerischen Melodien erneut preis, dass ihre Musik nicht nur einen eigenen Charakter hat sondern auch zeitlos ist. Die Refrains, die oft auf Italienisch oder Französisch gesungen werden, strahlen eine klingen nach Meer und Sonnenschein und bringen kulturellen Aufschwung in ihre Songs. Im Oktober startet die Phoenix-Tour in den USA und Südamerika, dann geht’s ab nach Europa. Am Mittwoch, 21. März 2018 treten sie im Volkshaus in Zürich auf. (gin)

X
Elrow Zurich – Sambodromo do Brasil
28.04.2018 X-TRA, Zürich

Die Party des Jahres vom Spanischen Label «Elrow» findet am 28. April im X-TRA unter dem Motto «Sambodromo do Brasil» statt! Tauchen Sie in das musikalische Spektakel ein, lassen Sie sich von einzigartigen Electro-Klängen verschlingen und tanzen Sie bis ins Morgengrauen. Sichern Sie sich jetzt schon Tickets, denn wer weiss, wann Sie einzigartige Show wieder erleben werden. Tickets gibt's hier.

03.05.2017
Rubrik Events

Synth-Massage: From Kid live in Zürich, Baden und Basel


Die Bündner Multiinstrumentalisten präsentieren ihre neue Platte «Favorite Storms» einmal quer durch die Schweiz. Los geht’s schon am Freitag am Art & Music Festival im Sihlcity, danach stehen Baden, Basel und Bern auf dem Tourplan.

Auf ihrer Anfang April releasten zweiten Platte «Favorite Storm» haben From Kid die Effektdichte insgesamt ein bisschen zurückgefahren – für ihre Shows müssen die Bündner dennoch das gesamte Equipment die Clubtreppen hoch- und danach wieder runterschleppen. Denn: Melanchopop-Stücke wie «New Gods» oder tanzbare Pianofolk-Nummern der Sorte «Walk In Company» sowie vielschichtige, mit Electronica versetzte Gitarrenpop-Schätze wie «Colors» und «Come In» vom 2015er Debüt «You Can Have All The Wonders» verlangen trotzdem die ganze Bandbreite an Keyboards, Synthesizern, Sequencern, Drums und Saitenprügeln, die mit vier Handpaaren bedienbar ist (wobei sich der Sound eher nach zehn anhört). Kein Problem für die Bandhirne Andrin Berchtold und Gian Reto Camenisch sowie die beiden Live-Musikanten Gianluca Giger und Florian Schneider, schliesslich sorgt die sauerstoffarme Bergluft ihrer hochgelegenen Bündner Heimat für ein ganz natürliches Höhentraining.

Live: 5.5. Sihlcity Street Art & Music Festival (Zürich), 6.5. Royal (Baden), 24.5. Café Singer (Basel), 12.7. Gurtenfestival (Bern)



Kommende RCKSTR Events & Partys

Phoenix
21.03.2018
Elrow Zurich – Sambodromo do Brasil
28.04.2018

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige