12.09.2017
Rubrik Events

ZFF 72 – Von 72 Stunden zu 72 Sekunden


Es kommt eben doch auf die Länge, respektive auf die Kürze; das Zurich Film Festival geht mit seinem Kurzfilm-Wettbewerb in die nächste Runde.

von

Erneut bietet das Zurich Film Festival kreativen Köpfen eine Chance, ihr Talent auf die Leinwand zu bringen. Interessierte Hobby-Regisseure erhalten ab dem 29. September ein Thema, zu dem sie innert 72 Stunden einen Kurzfilm à 72 Sekunden planen, filmen, bearbeiten und einsenden müssen. Anschliessend läuft für 72 Stunden ein Online-Voting, wo für die zukünftigen Martin Scorseses (hoffentlich) und Michael Bays (hoffentlich nicht) abgestimmt werden kann. Das Preisgeld ist mit 4’000sFr. dotiert. Zeitgleich wählt eine versierte Jury, bestehend aus (…), einen weiteren Gewinner, der sich über fesche 5’000sFr. freuen darf.

On top gibt es mit dem «Mobile Filming Award» einen weiteren Jury-Preis, der den besten mit dem Handy gefilmten Clip kürt. Hier wartet ein 1 Galaxy S8, 1 GalaxyTab S3 und eine Gear 360 von Samsung auf den Sieger.

Wer eine dicke Ausrüstung hat aber keine Freunde hat, findet via http://72.zff.com/de/talentpool/  vielleicht Unterstützung. Produzenten, Schauspieler und andere Filmschaffende bieten dort für umsonst ihre Mithilfe an.

Bis am Freitag, 29. September um 12:00 Uhr können Sie sich hier anmelden.

Gewinner 2016:

Gewinner 2015:

Gewinner 2014:



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige