15.02.2018
Rubrik Film

Save the date: im September erscheint «The Incredibles 2»


14 Jahre ist es her, seit sie den Superschurken Syndrome besiegten und sich einem neuen, dem Maulwurf Underminer, stellen mussten. Disney/Pixar schenken uns zum Valentinstag einen Einblick in die lang ersehnte Fortsetzung.

von

Seit Jahren sträuben wir uns wegen des Ende von «The Incredibles» die Haare. Wer ist dieser neue Bösewicht Underminer, wird die Superhelden-Family Metrotroville beschützen können und was zur Hölle ist Jack-Jacks Superkraft? Jetzt, 14 Jahre später, erhalten wir endlich Antworten. Disney-Pixar haben soeben ein Sneak Peek für «The Incredibles 2» veröffentlicht. Im zweiten Teil steht nun Mama Helen aka Elastigirl im Mittelpunkt und geht auf neue Missionen. Mr. Incredible muss sein heroisches Können als Familienvater beweisen. Ob das gut kommen wird? Wir werden sehen.

Der Film läuft ab 27. September in Schweizer Kinos.



Top 10 Kinofilme

Avengers: Infinity War
Die Avengers stellen sich ihrer grössten Herausforderung: Um Thanos zu besiegen, müssen sie bereit sein, alles zu opfern.
Jurassic World: Das gefallene Königreich
Nach der Zerstörung der Jurassic World herrschen die Dinosaurier, doch ein Vulkanausbruch führt zu einer Rettungsaktion.
Solo: A Star Wars Story
Eine neue Star Wars Story um den Piloten Han Solo und wie der seinen späteren Co-Piloten Chewbacca kennenlernt.
Deadpool 2
Wade möchte der heisseste Barkeeper Mayberrys werden - trotz des Verlustes des Geschmacksinns und diverser Hindernisse.
Au revoir là-haut
Eduart bewahrt den schüchternen Albert vor dem sicheren Tod im Schützengraben. Nach dem Krieg werden sie zu Komplizen.
Peter Hase
Peter und seine Familie nehmen das Grundstück des alten Mr. McGregor in Beschlag und feiern eine grosse Party.
Isle of Dogs
Über die abenteuerliche Suche nach einem verbannten Hund, die den Jungen Atari Kobayashi nach Trash Island führt.
The Third Murder
Der abgeklärte Staranwalt Shigemori übernimmt die Verteidigung des Raubmord-Verdächtigen Misumi und stösst auf Rätsel.
Weit - Ein Weg um die Welt
Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche reist ein junges Paar 50'000 Kilometer um die Welt.
Tully
Marlo bekommt eine „Night Nanny“, die sich nachts um ihre drei Kinder kümmert sowie Marlos Leben auf den Kopf stellt.