28.08.2017
Rubrik Film

«The Death and Life of Otto Bloom» – Zeit ist eine Illusion


Getarnt als Dokumentation versucht dieser Film auf ungewöhnliche Art und Weise mit der Angst vor dem Tod umzugehen.

Auf einmal ist er da. Otto Bloom (Xavier Samuel) taucht in einer Notschlafstelle in Melbourne auf – wie aus dem Nichts. Und «nichts» ist hier das Schlüsselwort, denn Otto fehlen jegliche Erinnerungen. Einzig seinen Namen weiss er. Während sich Psychologin Ada (Matilda Brown als junge Ada, Rachel Ward als Ada heute) mit der vermeintlichen Amnesie ihres Patienten beschäftigt, stellt sie fest, dass Otto gar keinen Gedächtnisschwund erlitten hat, sondern dass er seine Vergangenheit bloss noch nicht erlebt hat. An was sich Otto stattdessen erinnert? An die Zukunft. Otto Bloom erlebt die Zeit nicht wie wir, sondern Rückwärts. Unsere Zukunft ist seine Vergangenheit und umgekehrt. Ja, das klingt alles unheimlich kompliziert und so bleibt es leider auch während der ganzen 85 Minuten von «The Death and Life of Otto Bloom».

Zwar erläutern «Experten» in dem Spielfilm, der wie eine Dokumentation daherkommt, ein wenig die komplexe Materie, doch so richtig durchsteigen will man dann am Ende doch nicht. Doch nicht nur die unkonventionelle Zeitreise ist das Kernthema des neuen Films von Cris Jones. Der australische Regisseur mit englischen Wurzeln porträtiert hier vor allem eine aussergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Patient und Psychologin, die sich jenseits der Normen und vor allem jenseits der Zeit wie wir sie kennen entwickelt und entfaltet. Und ganz nebenbei wird einem von Otto Bloom auch noch eine wichtige Message mitgegeben: Zeit ist eine Illusion und der Tod ist nicht real. Statt sich darüber den Kopf zu zerbrechen sollte man lieber den Moment wertschätzen, in dem man jetzt gerade lebt.

Regie: Cris Jones
Wertung:

Ab 31.8. im Kino – in Zürich erst ab dem 2.9. im neuen Kosmos.
Zum Kinostart verlosen wir 10×2 Kinotickets. Hier geht’s zum Wettbewerb.

 



Top 10 Kinofilme

Avengers: Infinity War
Die Avengers stellen sich ihrer grössten Herausforderung: Um Thanos zu besiegen, müssen sie bereit sein, alles zu opfern.
Jurassic World: Das gefallene Königreich
Nach der Zerstörung der Jurassic World herrschen die Dinosaurier, doch ein Vulkanausbruch führt zu einer Rettungsaktion.
Solo: A Star Wars Story
Eine neue Star Wars Story um den Piloten Han Solo und wie der seinen späteren Co-Piloten Chewbacca kennenlernt.
Deadpool 2
Wade möchte der heisseste Barkeeper Mayberrys werden - trotz des Verlustes des Geschmacksinns und diverser Hindernisse.
Au revoir là-haut
Eduart bewahrt den schüchternen Albert vor dem sicheren Tod im Schützengraben. Nach dem Krieg werden sie zu Komplizen.
Peter Hase
Peter und seine Familie nehmen das Grundstück des alten Mr. McGregor in Beschlag und feiern eine grosse Party.
Isle of Dogs
Über die abenteuerliche Suche nach einem verbannten Hund, die den Jungen Atari Kobayashi nach Trash Island führt.
The Third Murder
Der abgeklärte Staranwalt Shigemori übernimmt die Verteidigung des Raubmord-Verdächtigen Misumi und stösst auf Rätsel.
Weit - Ein Weg um die Welt
Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche reist ein junges Paar 50'000 Kilometer um die Welt.
Tully
Marlo bekommt eine „Night Nanny“, die sich nachts um ihre drei Kinder kümmert sowie Marlos Leben auf den Kopf stellt.