Der frühe Vogel fängt das ZOA Ticket


Der Winter hat zwar noch nicht mal (meteorologisch gesehen) offiziell begonnen aber wir denken schon wieder an Festivals. Da passts perfekt, dass das Zürich Openair auch bereits die ersten Tickets verkauft.


Vom 26. bis zum 29. August findet es wieder statt: Das Zürich Openair. Zwar sind noch keine Acts bekannt, aber man kann sich bereits wieder die ersten Tickets fürs Openair ergattern. Das noch keine Bands bekannt sind, ist aber noch lange kein Hindernis, sich schon jetzt ein Ticket zu sichern, denn das ZOA ist doch eines dieser Festivals, die man jedes Jahr immer wieder gerne besucht. Der Vorverkauf für die Early Bird Tickets ist nun gesetzt. Wer also sein Ticket jetzt schon möchte, schlägt zu.

Ab Dienstag, 26. November kann man auf der Website des Zürich Openairs zuschlagen. Man sollte aber schon früh in den Startlöchern stehen. Der Vorverkauf startet ab 8:00 Uhr. Wieso es sich trotzdem lohnt sich die Mühe zum Aufstehen zu machen? Den 4-Tages-Pass bekommst du für gerade mal 209.- CHF, später greifst du dafür ein bisschen tiefer in die Taschen. Nach dem Early Bird Tickets gehen die Billets für den regulären Preis von 249.- CHF über den Tisch. Also früh zugreifen lohnt sich, so hat man ganze 40 Stüzli mehr für Bier oder des ähnlichen ready.

Um nochmals in Erinnerungen zu schwelgen, so sah es dieses Jahr in Rümlang aus: