Diese 8 Acts machen das Greenfield-Line-up komplett


Zehntausende Rocker, Metalheads und Punks machen Jahr für Jahr das Berner Oberland unsicher. Mit der Bekanntgabe acht weiterer Bands ist das Line-up vom Greenfield Festival nun vollständig.


Die Frage «Wie wollen sie dieses Line-up noch toppen?», wird jetzt beantwortet. Das Greenfield Festival hat die letzten acht Bands für das Rocker-Weekend im Juni angekündigt.

Behemoth
Diese polnische Metal-Band macht ihrem Namen alle Ehre. Sie haben sich selbst nach einem Ungeheuer aus der jüdisch-christlichen Mythologie benannt. Immer wieder überschreiten sie die Grenzen von Black Metal und der Ketzerei. Im neuen Album «I Loved You At Your Darkest» beschwören sie sogar Dämonen – Interlaken, be ready!

Millencolin
Vier schwedische Skater gründen eine Ska-Punk-Band und verpassen sich einen Namen, der wie ein Skateboard-Trick klingt. Passt wie die Faust aufs Auge. Das tun auch die Bandmitglieder nach über 23 Jahren: «Wir sind eine Band, die durch Respekt, Verständnis und der Leidenschaft für Rockmusik zusammengehalten wird», erklärt Sänger Nikola Sarcevic. Das hätten wir schöner nicht ausdrücken können.

At The Gates
Diese fünf Jungs gelten als Mitbegründer des Subgenres Melodic Death Metal. Sie mischten dem anfangs klassischen Death Metal harmonische Melodien hinzu, um dadurch ihre Musik eingängier zu machen. Mit ihrem 2018 erschienen Album «To Drink From The Night Itself» lassen sie diesen Juni Interlaken erschüttern.

Kvelertak
Das norwegische Wort für Würgegriff als Namen hat sich die Band redlich verdient. Denn mit ihrem Mischmasch aus Black Metal, Hard Rock, Hardcore Punk und Rock’n’Roll haben sie der Metal-Welt seit ihrer Gründung 2007 den Kopf verdreht. Dem Norwegisch bleiben sie auch in ihren Texten treu.

TesseracT
Die Progressive Rock-/Metal-Band aus England kommt mir ihrem neusten Album «Sonder» ans Greenfield. Die Markenzeichen klarer Gesang und clean gespielte Gitarren bleiben darauf erhalten.

Sondaschule
Deutschen Ska-Punk bringt die Sondaschule in die Berner Alpen. Auch sie kommen mit ihrem neuen Album «Schere, Stein, Papier». Ihrem schwarzen Humor bleiben sie auf der neuen Platte treu, jedoch setzen sie darauf ein wichtiges Statement für Weltoffenheit und gelebten Multikulturalismus und besinnen sie sich gleichzeitig auf den ursprünglichen Punk-Gedanken.

The Peacocks
Von wegen Schweizer Musiker hätten im Ausland keinen Erfolg. Die Punk-, Rock- und Psychobilly-Band aus Winterthur tourte bereits durch die USA, Kanada, Japan und Europa. Nur in ihrem Heimatland sind sie eher unbekannt. Das liegt mehr am Genre als an der Band selbst. Denn die Winti-Pfauen beherrschen ihr Handwerk perfekt und sind dem eigenen Stil auf ihren 18 Alben immer treu geblieben.

Chelsea Deadbeat Combo
Noch eine Schweizer Band, ebenfalls mit neuem Album. Die Platte mit Namen «Perspectives» ist voller positiver Energie, die man stets auch auf ihren Konzerten spüren kann. Ausserdem wurde das Album vollkommen live eingespielt.

Das grosse RCKSTR-Greenfield-Package mit einem 3-Tagespass fürs Festival, einem Jahresabo RCKSTR Magazine und einer RCKSTR-Membercard mit vielen exklusiven Vergünstigungen ist ein Angebot, dass du nicht ausschlagen kannst. In unserem Shop kannst du es direkt online bestellen.

Das vollständige Line-up