Event-Preview: Splätterlitheater


Am 30. Oktober im KiFF in Aarau


Es ist womöglich das einzige Handpuppentheater der Welt, dem jeweils eine Warnung vor möglichen Kunstblutspritzern für die ersten Zuschauerreihen vorausgeschickt wird: Bei den Performances des Luzerner Ensembles treffen rote Fontänen auf schwarzen Humor. So auch bei dieser Adaption von Shakespeares «Titus Andronicus», in der Splätterli-Version als «Titus – Metzgete in Anusblietschwil» neu interpretiert und vom alten Rom in ein Schweizer Bergkaff verlegt. Wer dabei ganz vorne sitzt: Regenponcho mitbringen oder die chemische Reinigung seines Vertrauens schon mal vorwarnen.

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.