Pussywarmers bis Brad Pitt: Unsere Lieblingstermine der Woche


Welchen Kinostart, Live-Gig, Album-Release und Promi-Geburi solltest du in dieser Woche auf keinen Fall verpassen? Hier die Antworten.


Konzert der Woche

20. Dezember – The Pussywarmers & Réka, Helsinki, Zürich

Synthesizer und Loops vereinen sich und ergeben Klänge, wie sie besser nicht in die Nacht und in die dunkle Jahreszeit passen könnten. The Pussywarmers & Réka machen eigentlich mehr gesamthafte Kunst als Musik. Das haben sie mit ihrem elektronischen Abteil bewiesen. Im Jahr 2017 veröffentlichten die Tessiner ihr Album „Nightride“ und exprimierten mit allen möglichen elektronischen Elementen. Auch nach zwei Jahren kannst du dich nochmals mit dem Sound von „Nightride“ beglücken lassen. Am Freitag bespielen The Pussywarmer & Réka den Helsinki Club in Zürich, um 21:00 Uhr beginnt ihr erstes Set.

https://www.youtube.com/watch?v=ogbaKpRZYMA

Kinostart der Woche

18. Dezember – Star Wars: The Rise of Skywalker

Die Sage nimmt ihr Ende. „Star Wars: The Rise of Skywalker“ ist nicht nur der letzte Film der Sequel-Trilogie, die im Jahr 2015 mit „Das Erwachen der Macht“ begann, sondern auch das Ende der gesamten Star-Wars-Saga. Ja, sei tapfer, mein lieber Padawan-Fan. In unserer Redaktion wurde auch schon gebührend über den aller, aller, letzten Teil (…?) diskutiert. Ab Mittwoch kannst du dich ein letztes Mal ins Kino begeben, um die Geschichte geschaffen von George Lucas, unter der Regie von J. J. Abrams, zu begutachten, zu fühlen und vor allem zu geniessen.

https://www.youtube.com/watch?v=8Qn_spdM5Zg&t=1s

Album-Release der Woche

16. Dezmeber – Der dritte Teil vom „Watchmen“-Soundtrack

Nach dem Film im Jahr 2009 hat nun die Graphic Novel „Watchmen“ in diesem Jahr eine Serie bei HBO erhalten. Seit dem 20. Oktober (CH-Erstaustrahlung: 4. November), läuft sie, diese Woche findet die erste Staffel ihr Finale. Dazu wird direkt auch der dritte und letzte Teil des Soundtracks erhältlich sein. Komponiert ist dieser von Atticus Ross (Musik zu: „The Social Network“, „The Girl with The Dragon Tattoo“) und Trent Reznor (Nine Inch Nails). HIER und HIER kannst du dir die beiden ersten Teile des Soundtracks bereits bei Spotify anhören. Der dritte Teil folgt ab heute.

https://www.youtube.com/watch?v=CIGZdjTf2_4

Party der Woche

21. Dezember – Fischli Powwow, Uferlos, Luzern

Die Zeit des Uferlos in Luzern neigt sich immer mehr dem Ende zu. Im kommenden Sommer muss es einem Neubau weichen. Seit fünf Jahren beglückt uns die Location mit Tanz und Musik. Von Techno bis Live-Musik, gibt es für jeden etwas. An der Fischli Powwow wird die gute, alte Fischli Bar geehrt mit einem grossen Chrüsimüsi an Musik, wie sie so schön sagen. Musikalische Unterhaltung gibts vom Eichwäldi DJ-Team, von DJ Dimitri 4000 und El Bandid. All Halbjahr lädt das Ufi – wie es gerne liebend genannt wird – zur Ode an die Fischli Bar ein. Wenn man jetzt richtig rechnet, wird das die vorletzte Ausgabe sein. Also los, auf nach Luzern am Samstag!

Geburtstag der Woche

18. Dezember – Brad Pitt

Seit 1987 sieht man ihn in Filmen wie „No Man’s Land“, „Fight Club“ oder zuletzt im Tarantino-Streifen „Once Upon A Time in Hollywood“. Brad Pitt ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Charmeur und Gutmensch erster Klasse. Als wäre das nicht schon genug, sieht er auch noch unverschämt gut aus und gehört zu diesen Männern, die mit dem Alter immer attraktiver werden. Übrigens hat er gerade erst bestätigt, dass er seit der Trennung von Angelina Jolie im Jahr 2016 immer noch Single ist. Irgendwie kaum zu glauben und irgendwie ein bisschen traurig. Wir wünschen dir auf Jeden Fall alles Gutes und ganz viel Liebe zum 56. Geburtstag! Und hier noch das Interview mit Bradley „Bart“ Pit(s) zwischen zwei Farnen.

https://www.youtube.com/watch?v=wnF-zTrHvGs

Das waren übrigens die letzten Lieblingstermine, in diesem Jahr. Bis im Januar bist du nun auf dich selbst gestellt. Wir sind aber zuversichtlich, dass du so eine kurze Zeit auch gut ohne uns zurechtkommst! Bis im neuen Jahrzehnt (hehe) <3