Von Justin Bieber bis Hozier: Unsere Lieblingstermine der Woche


Welchen Kinostart, Live-Gig, Album-Release und Promi-Geburi solltest du in dieser Woche auf keinen Fall verpassen? Hier die Antworten.


Konzert der Woche
25. Februar – Bastille
Bald erscheint das dritte Album «Doom Days» der britschen Band. Doch noch vor diesem lang erwarteten Termin kannst du das neue Material live erleben, denn die vier Jungs machen auf ihrer Europa-Tour auch Halt in der Halle 622 in Zürich. Bastille machen Musik irgendwo zwischen Pop, R’n’B und Indie-Rock und im neuen Album wollen sie in ganz neue Musik-Gefilde vorstossen. Lass dich also überraschen und schnapp dir dein Ticket hier. «Quarter Past Midnight» soll die erste Single auf der neuen Platte sein.

Kinostart der Woche
28. Februar – Escape Room
Wie Pilze schiessen sie im Moment aus dem Boden; die Escape Rooms. Der Kick um sein Leben zu kämpfen, das scheinbar in Gefahr ist, hat wohl etwas. Dieser Film wird deine Meinung vielleicht ändern und du stürzt dich mit einem eher mulmigen Gefühl in dein nächstes Abenteuer. Die sechs Protagonisten erhalten eine mysteriöse Einladung zu einem neuen Escape Room. Bei Erfolg sollen sie eine Belohnung von einer Million Dollar erhalten. Doch dieses Abenteuer stellt sich bald als ein echter Albtraum heraus, denn die Gefahren sind real und so ist es auch der Überlebenskampf der Pechvögel. Der überraschende Schluss enthüllt dann auch den Grund, weshalb gerade diese sechs Leute eingeladen wurden und das alles Teil von etwas viel Grösserem ist.

Album-Release der Woche
1. März – Hozier
Mit seiner Debütsingle «Take me to Church» im Jahr 2012 erlangte der Ire viel Aufmerksamkeit. Das Musikvideo, welches Homophobie thematisierte, trug seinen Teil dazu bei. Ein One-Hit-Wonder ist Hozier aber nicht. Er hat in den letzten Jahren fleissig Musik veröffentlicht und jetzt kommt sein zweites Album «Wasteland, Baby!» mit dem er dieses Jahr auf Europa-Tour geht. Der Vorverkauf für das Konzert im Zürcher Volkshaus im August hat am 22. Februar begonnen. Vom Sound der neuen Platte kannst du dich hier gleich selbst mit der ersten Single überzeugen.

Party der Woche
1. März – Nordtribe mit Ritmo
Diesen Freitag ist Goa im Nordstern angesagt. Der israelische DJ Ritmo beehrt das Basler Partyvolk. Mit seinem Sound füllte er damals eine Lücke im Progressive Trance. Also holt eure Lunastix und Pluderhosen raus. So bequem kannst du sonst nie in den Ausgang. Hier gehts zum Vorverkauf.

Geburtstag der Woche
1. März – Justin Bieber
Ein Vierteljahrhundert wird Mädchen-Schrei-Garant Bieber alt. Man kann über den Kanadier sagen, was man will, doch seine Musik scheint anzukommen. Vom Mädchenschwarm zu einem weltweiten Star und Werbegesicht und ausserdem Ehemann von Männertraum Hailey Baldwin. Eine ähnliche Entwicklung hat auch seine Musik durchgemacht. Anfangs sang er schnulzige Popsong, in denen es immer nur um – wie könnte es auch anders sein – die Liebe ging. Das Thema hat sich nicht gross geändert doch hat er seinen Schnulzen einen zeitgemässen elektronischen Touch verpasst ganz im Stil von The Weeknd. Herzlichen Glückwunsch Biebs!