Von Of Monsters And Men bis Selena Gomez: Unsere Lieblingstermine der Woche


Welchen Kinostart, Live-Gig, Album-Release und Promi-Geburi solltest du in dieser Woche auf keinen Fall verpassen? Hier die Antworten.


Konzert der Woche
23. Juli – Marlon Williams im Bad Bonn, Düdingen
Wenn man Marlon Williams Stimme hört, fühlt man sich gleich zurückversetzt. Wie aus einer anderen Zeit erklingt seine Stimme, ohne viel Schnickschnack. Das ist kein Zufall. Williams gibt zu: «Klar war ich schon als Kind von Elvis und Roy beeinflusst. Dieser Schmelz in der Stimme – dem habe ich nachgeeifert.» Dabei bleibt der Singer-Songwriter der Mischung aus Folk, Country und Blues treu. In seinem zweiten Album «Make Way For Love» (2018) verarbeitet der Neuseeländer die Trennung von seiner langjährigen Freundin Aldous Harding. Und um das alles authentischer zu gestalten, singt die Herzensbrecherin im Song «Nobody Gets What They Want Anymore» gleich mit. Die Tickets zum Herzschmerz-Konzert gibts hier.

Kinostart der Woche
25. Juli – Skin
«Skin» erzählt die Geschichte von Bryon Widner (Jamie Bell), der vor einiger Zeit mit seinen rechtsextremen Tätowierungen im Gesicht Schlagzeilen machte. Aufgezogen von zwei Nazis, hatte er keine Chance, ein normales Leben zu führen. Als er die Aussteigerin Julie Price (Danielle Macdonald) trifft und mit ihr eine Familie zu gründen beginnt, schliesst er mit dem FBI einen Deal ab. Er verrät seine Gang und lässt sich seine ganzen Tattoos in 25 Sitzungen entfernen. Ohne Folgen bleibt das Unterfangen nicht. Ein spannender Thriller basierend auf einer wahren Geschichte.

Album-Release der Woche
26. Juli – Of Monsters And Men: Fever Dream
Lange warten mussten die Fans von OMAM auf neue Musik. Die Single «Alligator» ist schon raus. Auch die fünf Köpfe von OMAM konnten es kaum erwarten, ihr neues Werk endlich der Welt zu präsentieren. Diese Aufregung hört man in der neuen Musik. «Fever Dream» sei poppiger als die bisherigen Alben. Frontfrau Nanna Bryndís Hilmarsdóttir hat, anders als bisher, mit dem Laptop experimentiert. Auf ihrer kommenden Tour machen sie auch Halt im Zürcher X-Tra. Hier gehts zum Vorverkauf.

Party der Woche
27. Juli – Gianni Callipari All Day Long im Nordstern, Basel
Ein eisgekühltes Bier und was Leckeres vom Grill auf dem Roofdeck vom Nordstern geniessen, dazu die Aussicht bewundern und in der Sonne tanzen. Und zu was tanzt man an diesem perfekten Sommertag am besten? Genau: Gianni Callipari, einer der erfolgreichsten DJs des Landes und Resident im Nordstern. Immer öfters entdecken ihn auch Clubs und Festivals im Ausland, doch trotzdem bleibt der sympathische Lockenkopf seiner Crowd treu und liefert am Samstag den Soundtrack all day long.

Geburtstag der Woche
22. Juli – Selena Gomez
Selenas Karriere begann mit Disney-Serien wie «Die Zauberer vom Waverly Place», zu der sie gleichzeitig den Titelsong sang. Später begann sie zweigleisig zu fahren und legte im Film- und Musikbusiness eine beachtliche Karriere hin. Doch Selena kann nicht nur Liedchen trällern und hübsch aussehen. Mit 17 Jahren wurde sie zur jüngsten UNICEF-Botschafterin ernannt. Aber auch Superstars werden vom Schicksal nicht verschont. Im Jahr 2013 wurde bei ihr die seltene Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert, die ihre Organe angreift. Danach liess sie sich in eine Klinik einweisen, um ihre Depressionen und Panikattacken in den Griff zu bekommen, welche sie aufgrund der Diagnose hatte. 2017 erhielt sie von einer Freundin eine Nierenspende. Heute feiert die sympathische Selena ihren 27. Geburtstag. Wir gratulieren allerherzlichst!