Erster Trailer zum Schweizer Hollywood-Schlachtspektakel „Northmen – A Viking Saga“


Das Schweizer Filmproduktions- und -distributionsunternehmen Ascot Elite steckt gerade – zusammen mit Jumping Horse Film und Two Oceans Production – in der Post-Produktionsphase des Wikinger-Actionstreifens „Northmen – A Viking Saga“, bei dem der aus Uri stammende Claudio Fäh (drehte Fortsetzungen der „Hollow Man“ und „Sniper“-Reihen) Regie führte. Nun wurde der erste offizielle Trailer veröffentlicht: Ab […]


Das Schweizer Filmproduktions- und -distributionsunternehmen Ascot Elite steckt gerade – zusammen mit Jumping Horse Film und Two Oceans Production – in der Post-Produktionsphase des Wikinger-Actionstreifens „Northmen – A Viking Saga“, bei dem der aus Uri stammende Claudio Fäh (drehte Fortsetzungen der „Hollow Man“ und „Sniper“-Reihen) Regie führte. Nun wurde der erste offizielle Trailer veröffentlicht:

20140815__Northmen__ArtikelbildAb dem 23. Oktober können wir beim Überlebenskampf einer Gruppe in Schottland gestrandeter Wikinger, angeführt von Asbjörn (Tom Hopper), in unseren Kinos mitfiebern. Während sich die Kampfbärte zur nächsten Nordmänner-Siedlung durchschlagen, fällt ihnen Lady Inghean (Charlie Murphy – weiss und weiblich, also definitiv nicht Eddie Murphys Bruder), die Tochter des schottischen Königs Dunchaid (Danny Keogh), in die Hände, weswegen dieser ihnen seine Elitetruppe „Wolfsrudel“ unter der Leitung des bluthungrigen Hjorr (Ed Skrein) auf den dicken Pelz hetzt. Zum Glück treffen die Wikinger während ihrer Flucht den Mönch Conall (Ryan Kwanten), der nicht nur zu beten, sondern auch ordentlich zu treten vermag.

Klingt nach einer üppigen Schwertkampf-Schlachtplatte, garniert mit etwas B-Movie-Würze – wir sind gespannt!