Golden Globes 2016: Die Gewinner und Abräumer des Abends


Wer dieses Jahr so an den Golden Globes abgeräumt hat? Ganz vorne mit dabei ist "The Revenant". Wer sonst noch alles mit einer Trophäe nach Hause ging? Hier erfahrt ihr es.


Gestern Abend wurden in Los Angeles die von Ricky Gervais moderierten Golden Globes verliehen. Zu den grossen Gewinnern gehört der Film „The Revenant“, der als bestes Drama ausgezeichnet wurde und sowohl Leonardo DiCaprio als auch Regisseur Alejandro Iñárritu (Bild) einen Award einbrachte. Die Golden Globes gelten seit jeher als Indikator für die Oscar-Verleihungen; vielleicht reicht es also dieses Mal für einen Goldjungen für Leonardo DiCaprio? Wir haben für euch die wichtigsten Kategorien aufgelistet – alle weiteren Gewinner findet ihr auf der offiziellen Website.

Die Gewinner in den wichtigsten Kategorien:

Best Motion Picture – Drama
„The Revenant“

Best Motion Picture – Comedy or Musical
„The Martian“

Best Performance by an Actress in a Motion Picture – Drama
Brie Larson in „Room“

Best Performance by an Actress in a Motion Picture – Musical or Comedy
Jennifer Lawrence in „Joy“

Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Drama
Leonardo DiCaprio in „The Revenant“

Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Musical or Comedy
Matt Damon in „The Martian“

Best Performance by an Actress in a Supporting Role
Kate Winslet in „Steve Jobs“

Best Performance by an Actor in a Supporting Role
Sylvester Stallone in „Creed“

Best Animated Feature Film
„Inside Out“

Best Director – Motion Picture
Alejandro Iñárritu für „The Revenant“

Best Original Score – Motion Picture
Ennio Morricone für „The Hateful Eight“

Best Original Song – Motion Picture
Sam Smith – „Writing’s On The Wall“ („Spectre“)

Best Television Series – Drama
„Mr. Robot“

Best Television Series – Comedy or Musical
„Mozart In The Jungle“

.