Die besten Gadgets im Oktober


Wir alle haben jeden Monat so unsere Fixausgaben (Miete, Essen, leichte Mädchen). Daneben gibt’s aber auch noch Sachen, die wir nicht brauchen, aber unbedingt haben wollen. Im Oktober gibt’s fancy Turnsäckli, flauschiges Fleece, Halloween für die Badewanne und coole Skate- und Longboards.


varioty_bag

Aus drei mach eins
Eine Mischung aus «Riot» und «Variety»: Das ist das Mantra des Zürcher Taschenlabels Varioty. Die drei kreativen Köpfe dahinter haben es sich zum Ziel gemacht, den Hipsterbeutel noch hipstriger zu machen. Gelungen ist ihnen das mit einer Zipper-Technik, mit der sich jeder individuell ein ganz persönliches Turnsäckli zusammenstellen kann. Drei Teile, zahlreiche Möglichkeiten die vielen Stoffe zu kombinieren sowie eine grossartige Qualität – made in Zurich.

CHF 66.–, erhältlich via Varioty – Wir verlosen einen Varioty-Bag im Wert von CHF 70.–. Hier geht’s zur Verlosung.

burton_04

Flauschiges Fleece
Wer an Fleecejacken denkt, erinnert sich automatisch auch an die eigene Kindheit. Um die flauschigen Freizeitbegleiter aber auch im Erwachsenenalter noch salonfähig zu behalten, hat sich Burton nun dem angestaubten Image des Materials angenommen, und sich an eine neue Retro-Kollektion bestehend aus Hoodies, Pullis und Jacken gewagt. Entstanden sind Kleidungsstücke die sowohl warm halten, kuschlig-gemütlich sind und dank modernen Materialien auch noch atmungsaktiv und trendy zugleich sind.

CHF 70.– von Burton

collage1

Halloween in der Badewanne
Der Nebel liegt über dem Land, der Regen fällt vom Himmel und die Nacht bricht immer früher über uns herein. Während die einen dem Sommer nachtrauern, sitzen die anderen schon gemütlich vor dem Fernseher uns sehen sich zum gefühlten vierhundertsten Mal «Beetlejuice» an. Was zu so einem Gruselfilmabend am besten passt? Ein wärmendes Bad mit Halloween-Charakter. Statt auf Blut von Jungfrauen können Sie aber auch einfach auf die Badebomben von Lush zurückgreifen. Riecht auch irgendwie besser.

CHF 7.50 von Lush

globespeakers

Auf lauten Rollen
Dass das neue iPhone plötzlich ohne Kopfhörerbuchse auskommen soll, ist Ihnen zuwider? Verständlich. In Zukunft brauchen Sie, zumindest zum Skaten, aber auch gar keine Headphones mehr, denn die Musik spielt sich jetzt am Boden ab. In den Skate- und Longboards von Globe befindet sich ein ins Deck eingebauter Speaker, der sich via Bluetooth mit dem Smartphone im Hosensack bedienen lässt. Und so hört Sie der Autofahrer bestimmt um die Ecke rollen, bevor er Sie – wie sonst – auf die Motorhaube lädt.

CHF 279.– für das Skateboard, CHF 339.– für das Longboard, erhältlich via Galaxus