Flüssiges Glück: Die besten Sommerdrinks


Im Sommer ist es wichtig, stets gut hydriert zu sein. Wer nicht genug trinkt, bezahlt dafür mit Kopfweh, Schwindel und kippt im schlimmsten Fall sogar um. Weil uns Ihre Gesundheit wichtig ist, wollen wir Sie darum zum Trinken animieren – mit den besten Rezepten für sommerliche Drinks.


Bicicletta
6cl Campari
5cl Weisswein (trocken)
2cl Mineralwasser
Zitrone (optional)
Eiswürfel

Genügend Weisswein und Campari ins Gläschen leeren, um eine homogene Mischung zu erhalten, viel Eis und einen schicken Orangenschnitz fürs Auge dazu – und schon ist er fertig, der Drink für Velokuriere und solche, die es noch werden wollen. Wer’s etwas sanfter braucht (also für die Anfänger im Sattel), darf noch ein bisschen Sprudelwasser nachfüllen. Aber nicht zu viel, sonst macht’s keinen Spass mehr!

Lynchburg Lemonade
4cl Jack Daniel’s Tennessee Whiskey
2cl Triple Sec
3cl Zitronenlimonade
1.5cl Zitronensaft
1.5cl Limettensaft
Cocktailkirsche
Eiswürfel

Alle Zutaten mischen und kurz darauf doppelt sehen. Alternativ kann man auch mit dem Honey-Whiskey der Marke arbeiten und auf Kirsche, Triple-Sec und Zitronensaft verzichten. Beides erfrischend und berauschend.

Mermaid Water
6cl Captain Morgan Spiced Rum
3cl Malibu Coconut Rum
12cl Ananassaft
1.5cl Limettensaft
ein Schuss Blue Curacao
Eiswürfel

Captain Morgan Spiced Rum, ein bisschen Malibu Coconut Rum (Hallo Teeniezeit!), genügend Ananassaft, ein Schuss Blue Curacao und ein bisschen Limettensaft – alles in einem hippen Einmachglas auf Eis servieren, am besten noch mit «Sandrand» aus braunem Zucker. Die Likes auf Instagram werden Ihnen nur so um die Ohren schiessen, Sie alter Hipster!

Vodka Watermelon Cooler
(für vier Personen)
1 Kilo Wassermelone (in Stückchen)
2 EL Limettensaft
2 EL Honig
2.5dl Wasser
2.5dl Trojka Vodka
Minze und Gurke für die Deko
Eiswürfel

Im Mixer Wassermelonenstücke, Limettensaft, Honig und etwas Wasser zu einer Masse pürieren, absieben um Fruchtfleisch und Samen zu entfernen und dann mit Vodka mischen. Mit Minze und etwas Gurke garnieren, um den Frischefaktor zu erhalten und auf Eis servieren. Hat ein bisschen was von flüssigem Sorbet mit Schuss und ist verdammt lecker!

Pineapple Moscow Mule
12cl Ginger Beer
6cl Trojka Vodka
6cl Ananassaft
Saft einer halben Limette
Limetten- und Ananasspalte für die Deko
Eiswürfel

Jaahaaa, der Moscow Mule ist immer noch en vogue – in diesem Sommer allerdings in Kombination mit tropischen Früchten. Zum Beispiel mit Trojka Vodka, Ananassaft, Limettensaft, Ginger Beer und etwas Ananas und Minze als Garnitur – alternativ lässt sich dieser Drink aber unendlich weiterentwickeln und mit allen Fruchtsäften mischen. Ihrer alkoholgeschwängerten Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!

Red Rapunzel
3cl Turicum Gin
2.5cl Mangalore Likör
1cl Ceylon Arrack
2cl Tamarindensirup
2cl Bergamottensaft
Eiswürfel
Champagner zum Auffüllen

Dass sich mit einem Gin aus Züri bloss die allerbesten Drinks mixen lassen, liegt auf der Hand. Darum flugs mal Turicum Gin mit Mangalore Likör, Ceylon Arrack (ein spezieller und schmackhafter Rum aus Sri Lanka), Tamarindensirup und Bergamottensaft mischen, auf Eis shaken und in einem vorgekühlten Glas mit reichlich Champagner servieren. Wem das jetzt zu viele exotische Zutaten sind, kann sich auf turicum-gin.ch auch noch mehr (und einfachere) Drinkspirationen holen.

Bailey’s Mocha Frappuccino
Eiswürfel
12cl frisch gebrühter Kaffee
6cl Bailey’s Irish Cream
12cl Milch
1 EL Zucker
3 EL Schokoladensauce
Schlagrahm (optional)

Wake’n’booze, bitches! Statt dem Kafi zum Zmorge könnten Sie an den heissen Sommertagen auch auf Eiskaffee umsteigen – aber mit Schuss, sonst macht die Arbeit ja keinen Spass. Dafür einfach Eiswürfel, frischen Kaffee, einen Schuss Bailey’s Irish Cream, Milch, Zucker und Schokosauce in einen Blender packen und im Anschluss mit Schlagrahm-Häubchen und noch mehr Schokosauce geniessen.

Cherry Lemonade Margarita
für zwei Personen
20cl Zitronensaft (frisch)
200g gefrorene Kirschen
12cl José Cuervo Silver Tequila
3cl Orangenlikör
3cl Agavendicksaft

Margaritas kommen in allen Grössen und Formen daher. Sie könnten also quasi auch als Model für Benetton oder Dove fungieren. Weil sie aber zu busy sind, uns betrunken zu machen, gibt’s hier statt einem Katalogsujet lieber ein süffiges Rezept: Zitronensaft, gefrorene Kirschen (entkernt, sonst brauchen Sie einen neuen Blender!), Tequila, Orangenlikör und Agavendicksaft im Blender mixen und ab hinter die Binde damit!

Orange Dreamsicle Float
Vanilleglace
1 Dose Fanta
3cl Absolut Vanilla Vodka

Die Dessertversion unter den Drinks: Mit sprudelndem Fanta und einem Schuss Vanillevodka ist dieses Rezept nur für Menschen geeignet, die seltsame Kombinationen irgendwie noch geil finden. Falls Sie den Geschmack von Orangenlimo und Vodka eher semi-geil finden, können Sie ja auch einfach die Kugel Vanilleglace aus dem Gläschen löffeln, die nach dem Mixen noch ins Glas muss.

Manor Beer Lovers Festival
Wer nichts vom Drinkmixen hält und lieber eine Flasche öffnet, in der sich bereits ein fixfertiges Hopfengetränk befindet, dem wird hier geholfen: Manor hat pünktlich zum Sommer das Beer Lovers Festival lanciert und bietet in seinen Filialen darum nun über 80 Sorten verschiedenster Biere an. Vom Bio-Bier aus Flandern mit leichtem Zitrusgeschmack, über belgische Fruchtbiere die «on the rocks» serviert werden, bis hin zum orientalisch anmutenden Indian Pale Ale aus London, das mit fünf australischen Hopfensorten gebraut wurde – dem Bierliebhaber und Abenteuertrinker sind also keine Grenzen gesetzt.