World On Fire: Internationale BBQ-Action – inklusive Durstlöscher


Wir globalisieren den Grillrost und machen dem 1.-August-Cervelat Konkurrenz: Warum in diesem Sommer nicht einfach mal zu anderen Nationalfeiertagen das Feuerchen anschmeissen und das passende Gericht von den Kohlen ziehen? Und sich selbstverständlich mit dem entsprechenden Gesöff die Zeit bis zum Umwenden vertreiben, hicks.


Murrrican Hot Dogs
Wann: 4. Juli
Es muss schon ein sehr solider Dog her, damit er auf dem Feuer bestehen kann, beispielsweise Merguez. Und: Auf keinen Fall gepökeltes Fleisch verwenden. Pro-Tipp: Das Würstchen vorab der Länge nach auf einen Holzspiess stecken und spiralförmig aufschneiden. Der daraus entstehende Kringel bietet noch mehr Fläche für aromatische Beilagen-Action. USA! USA!
Dazu passt: Pabst Blue Ribbon 

Jamaican Jerk Chicken
Wann: 6. August
Mit einer ordentlichen Jerk-Marinade lässt sich eigentlich so ziemlich jedes Grillgut lecker einreiben, der Klassiker bleibt aber das Hühnchen. Für einen authentischen Rub benötigst du unter anderem Piment (so eine fancy Pfefferart, findet sich inzwischen aber auch bei den üblichen Detailhändlern), Muskatnuss, Ingwer, Nelken und Chili. Fant-jah-stisch!
Dazu passt: Red Stripe Lager

Churrasco Colombiano
Wann: 20. Juli
Das Flanksteak ist so ein bisschen der Geheimtipp unter den Fleischstücken und wenn du es beim Metzger bestellst, streckt er dir wahrscheinlich respektvoll die Faust entgegen – «game recognize game» und so. Daraus zauberst du dann Carne Asada mit einer Marinade aus Salz, Pfeffer, Knoblauch, Orangen- und Zitronensaft, Speiseöl und Bier. Muy guapo!
Dazu passt: Club Colombia

Vive la Végétarien
Wann: 14. Juli
Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der gottverdammte Blumenkohl – das «gottverdammte» haben wir aus unseren Kindheitserinnerungen übernommen – eine so gute Figur auf dem Grill macht? In üppige Scheiben geschnitten wird er fix zum Gemüsesteak und kann ideal mit einer selbstgemachten Kräuterbutter à la Provence verfeinert werden. Oh là là!
Dazu passt: JP. Chenet Chardonnay

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.