12.10.2017
Rubrik

Japanische Symbolik mit DillySocks


Sie sind ein modisches Statement, Kleidungsstück und halten die Zehen warm: Socken. Die Schweizer Company DillySocks setzte sich mit Tättowier- und Piercingbude Giahi zusammen und kreierte eine von japanischen Talismanen inspirierte Kollektion.

von

Dank drei jungen Zürchern kann man seit 2013 jeden Look zu einem eigenen Kunstwerk machen. Sie haben etwas Alltägliches genommen und es zu einem auffälligen Accessoire umgewandelt. Ob man nun Lust auf Flamingos, Blumen, Augen oder Ameisen hat – die DillySocks pushen jedes Outfit auf ein neues Level.

Die neue Giahi-Kollektion ist aber nicht einfach bunt, sondern auch bedeutungsschwanger. In der japanischen Kultur ist es üblich, verschiedene Gestalten oder Tiere als Glücksbringer, Helfer und Schutzengel zu symbolisieren. Diese Vision hatte auch DillySocks: Katana, Kabuto und Maneki-Neko sind die neuen Socken-Motive. Die drei Männchen stehen für Mut, Respekt und Glück, was die Träger der verspielten Socken gut gebrauchen können.

Zur Feier der neuen Kollektion von DillySocks, die von japanischen Glücksbringern und Mutmachern inspiriert ist, verlosen wir gleich 6×3 (!) Socken-Packages. Hier geht’s zur Verlosung.



Kommende RCKSTR Events & Partys

Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Aktuelle Ausgabe online lesen

Anzeige