RCKSTR Mag. #155 – Die neue Ausgabe ist da!


RCKSTR Mag. #155 – ab jetzt überall dort, wo’s gute Sachen (Schnaps und Klamotten) gibt oder gleich hier online lesen.


Briefmarken, Altglas, die ausgehölten Schädel unserer Feinde – wir alle sammeln was. Manche aus Kapitalismus, andere aus dem Umweltgedanken und wiederum andere einfach nur aus Spass an der Sache. Für den Dull Men’s Club steht Letzteres an erster Stelle. Dessen Mitglieder sammeln Verkehrshüte, Bilder von Briefkästen oder Handsägen. Klingt langweilig? Ist es auch, und genau das zelebriert der charmante Haufen. Weniger charmant ist hingegen, was Mastodon-Drummer Brann Dailor sammelt. Spoiler-Alarm: Es sind keine Briefmarken.

Musikalisch gibt sich der April auch keine Blösse. Nachschub liefern The Vaccines, Drangsal, Panda Lux und mehr. Dazu hat Jack White sein neues Soloalbum am Start, ein guter Zeitpunkt um einmal Bilanz zu ziehen, wo der Alleskönner überall seine Finger drin hat. Apropos Finger, diese werdet ihr gebrauchen für die neuen Game-Blockbuster, die gerade anstehen. «Far Cry 5» haben wir unser Cover und dicke acht Heftseiten gewidmet, «Sea Of Thieves» ist ein tolles Piratenabenteuer für alle, denen Lego zu teuer und Somalia zu kugelhaltig ist und «Ni No Kuni II: Revenant Kingdom» verzückt Anime- wie Rollenspiel-Fans gleichermassen. Um Videospiele geht’s auch im aktuellen Steven Spielberg-Werk «Ready Player One». Der SciFi-Film ist eine Nerd-Orgie voller Popkultur-Referenzen («Overwatch»! «The Iron Giant»!!, «Firefly»!!!), dem wir seine kleinen Mängel gerne verzeihen.

Weiterhin liefern wir noch Benimm-Tipps für die neue Miss Schweiz, ein Argument dafür, dass Amazon-CEO Jeff Bezos kein Echsenmensch ist und erzählen von unserem letzten Tinder-Match.

Happy April!

Model: Lia Willow
Make Up & Styling: Patricia Sarah Meyer
Fotos: Janine Küffer

Jetzt gratis  online lesen – und zwar hier.
Oder die unzensierte Version hier holen.