Album-Review: Überyou – Night Shifts


Nach langer Zeit gibt es wieder mal neue Musik von Überyou. Wir sind begeistert.


Drei Jahre nach der fantastischen EP «Frontiers» legen die fünf Strahlemänner aus Zürich mit «Night Shifts» endlich neues Material auf den Tresen und hauen mal eben so einige ihrer besten Songs raus. Dahinter steckt harte Arbeit, die man dem Album auch anhört; genauso hört man aber auch die Freude, mit der Überyou ihre Songs fertigen und spielen. Da ist nichts künstlich, alles kommt von Herzen und geht direkt in die Beine. Ein wirklich erfrischendes Album in einem Genre, in dem fast alles schon gesagt wurde – und den Rest sparen sich Überyou für die nächsten Alben auf.
4/5 Sterne
Für Fans von: Hot Water Music, Nothington, Against Me!

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.