Alexisonfire – Alte Freunde mit neuer Musik


Sie haben ihre Fans lange hungern lassen. Doch heute erscheint ihre neue Single «Familiar Drugs». Diese haben Alexisonfire bereits in einem kryptischen Teaser angekündigt. Ausserdem ist die Band dieses Jahr auf ihrer grössten Headliner-Tour überhaupt unterwegs.


Zu Anfang gleich mal ein Fun Fact: Namensgeberin der Band ist Erotikdarstellerin Alexis Fire. Hat zwar nichts mit der neuen Single zu tun, aber wir fanden das erwähnenswert.

Die Post-Hardcore-Band aus Kanada hat also nach sehr langer Zeit eine neue Single angekündigt und heute ist der grosse Tag zum Release von «Familiar Drugs». Der Song ist das erste Ergebnis aus der Trennungsphase der Band (2012 bis 2015), in der sich die Mitglieder trotzdem immer wieder als Freunde zum Proben getroffen haben. «Familiar Drugs» handelt davon, etwas in seinem Leben ändern zu wollen und schlechte Gewohnheiten loszuwerden und es dann doch nicht zu tun. «Ich persönliche verbinde etwas sehr Spezifisches mit diesem Song, aber ich denke man kann ihn sowohl wörtlich nehmen als auch viele Interpretationen für sich selbst finden», kommentiert Sänger Georg Pettit den Song. Ab sofort kannst du dir den Song anhören und dir die Platte holen.

Diesen Sommer gehen die fünf Freunde ausserdem auf Tour. Leider vorerst nur in den Metropolen New York, Los Angeles, Toronto und London. Aber hey, wieso das Konzert am 1. Juni nicht mit einem Wochenendtrip zur Queen verbinden. Und wenn das Geld nicht für beides reicht – Achtung noch ein Fun Fact – musst du dir nur das Logo der Band tätowieren lassen und kommst dafür gratis ins Konzert rein. Für diejenigen, deren Bandliebe nicht so weit geht, gehts hier zum Vorverkauf vom Konzert in London, der am 22. Februar startet. Im Laufe dieses Jahres sollen aber noch weitere Daten veröffentlicht werden und auch ein paar neue Songs. Auf eine neue Platte hat die Band momentan aber keinen Bock. Sie wollen nur ausgewählte Songs veröffentlichen.

Logo der Band

Um den neuen Track live von der Band zu hören, musst du aber nicht bis im Sommer warten. Heute Nacht um 2 Uhr unserer Zeit spielen die Musiker in der kanadischen Radioshow «Strombo Show» unter vielen alten Songs auch den neuen und es gibt einen Live-Stream auf der Facebook-Page der Band.