Annie Taylor: Wunderbar ursprünglicher Rock


Die vierköpfige Schweizer Band Annie Taylor releasen heute ihre Debüt-EP «Not Yours!». Wir durften schon reinhören und können dir versprechen: So schnell wird der bodenständige Rock der Band nicht mehr verschwinden.


«Annie Taylor? War das nicht diese Verrückte, die in einem Fass die Befahrung der Niagarafälle überlebt hat?» Ja genau, das war sie. Bis jetzt. Denn jetzt kommt Annie Taylor die Band. Zu Ehren dieser, ähem, Heldin haben Tobi (Gitarre), Jan (Schlagzeug) und Michael (Bass) eine Band mit Gini (Gesang und Gitarre) als Frontgirl gegründet. Was 2016 im Wohnzimmer einer WG begann, hat sich weiterentwickelt: Drei Singles und unzählige Club-Shows sind bisher dabei herausgekommen. Den nächsten Schritt wagen die vier heute mit ihrer Debüt-EP «Not Yours!»

Die wiedererkennbare Stimme von Gini gepaart mit hartem Gitarren-Sound und einem lauten Schlagzeug gehen einem nicht mehr so schnell aus dem Kopf und lassen kaum ein Beinpaar still stehen. Annie Taylor beweisen: Rock ist noch nicht tot und das ohne viel Schnickschnack.

Die Platte wird am 9. Mai getauft und welche Location könnte für diesen Event den passenderen Rahmen bieten als der Kater in Zürich? Schau vorbei und erlebe den puren Rock von Annie Taylor live. Die Tickets gibts hier.