17.07.2016
Rubrik Musik

LP-Review: Spring King – «Tell Me If You Like To»


Nach den vergangenen EP’s konnten wir es kaum erwarten, bis endlich ein Longplayer von Spring King kommt. Jetzt ist endlich soweit: Das Debütalbum der vier Manchester-Boys ist raus.

Mit «Tell Me If You Like To» lösen Spring King ein, was sie mit ihren beiden bisherigen EPs versprochen haben. Der bereits bekannte Opener «City» ist nach wie vor eine druckvolle Urgewalt, bei «Rectifier» ist das biergetränkte Shirt förmlich riechbar und «The Summer» ist hübsches Festival-Crowd-Material. Der Debüt-Longplayer des Vierers aus Manchester prescht zwischen Garage-Punk-Moshpits mit verzerrten Gitarren und lärmigen Surf-Ausflügen hin und her und wird dabei nie langweilig – Überraschungen bleiben jedoch ebenfalls aus.

Tell Me If You Like To – Spring King auf iTunes

Für Fans von: Drenge, Palma Violets, FIDLAR

Wertung:



So klingt die aktuelle Ausgabe


Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Kommende RCKSTR-Events