20.01.2017
Rubrik Musik

LP-Review: Tycho – «Epoch»


Eigentlich schon seit letztem Jahr draussen, aber jetzt endlich auch physisch: Tychos neues Werk «Epoch» schliesst seine Album-Trilogie mit Präzision ab.

Mit «Epoch» veröffentlichte der US-Amerikaner Scott Hansen nach «Dive» und «Awake» schon letzten September den Abschluss seiner Trilogie; nun erscheint das Album endlich auch in physischer Form. Musikalisch erinnert das gute Stück sehr an seine beiden Vorgänger und setzt wieder voll auf analoge Instrumente, um ein möglichst träumerisches Ambiente entstehen zu lassen, in dem man auch nach mehrmaligem Durchhören noch neue Nuancen entdeckt. Auch wenn «Epoch» etwas kurz geraten ist, ist es bestimmt Tychos lieblichstes und präzisestes Album bisher.

Epoch – Tycho auf iTunes

Für Fans von: Boards of Canada, Bonobo, Caribou.

Wertung:



So klingt die aktuelle Ausgabe


Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Kommende RCKSTR-Events