Mono Void – Reflections


Apokalyptischer Sci-Fi-Stoner-Punk Für Fans von Liars, Clinic, Kyuss


Wenn wir eine selbstverschuldete Apokalypse vertonen müssten, hätten wir den perfekten Soundtrack bereits gefunden. Geliefert wird dieser nämlich von den Zürchern Mono Void. Starke Gitarren-Riffs mit harten Drums, eingängigem Bass und einer rotzigen Stimme, die dir Geschichten vom Weltuntergang ächzt, so muss Stoner-Punk-Rock – oder wie sie selbst noch anfügen Sci-Fi-Rock – klingen. «Reflections» ist ein Album, dass nur so strotz vor subtiler Gesellschaftskritik und einer Wucht an Musik, die einem umhaut. Wo das herkommt, gibt es bestimmt noch mehr!

4/5 Sterne

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.