X
Season Opening Jakobshorn

Draussen wird es kälter und drinnen drehen wir die Heizung auf. Diese Zeit ist diejenige, in der die Bergbahnen in Davos einen unvergesslichen Winter vorbereiten. Das Jakobshorn, der Hausberg von Davos Platz, eröffnet am 2. Dezember seine Pisten für den regulären Winter-Betrieb. Und wieder heisst es: Mit sattem Rabatt das Jakobshorn eröffnen und einen Goodie Bag abstauben.

Package 1 Für CHF 45.- erhält man die günstigste Tageskarte der Saison und oben drauf gibt es noch einen Goddie Bag im Wert von CHF 100.- dazu.

Package 2 Wer sein Snowboard oder Skier nach einem Sommer im Verlies mal wieder wachsen lassen und noch einen Welcome-Drink auf 25430 Meter über Meer geniessen möchte, der schnappt sich das Package für CHF 65.-.

Package 3 Wem einen Tag auf der Piste zu wenig Winter-Romantik verspricht, kann sich für CHF 145.- nebst allen oben genannten Vorteile, auch noch eine Hotel-Übernachtung inklusive Frühstück, einen Gästeliste-Platz an der offiziellen Eröffnungs-Party und einen Tagespass für den Sonntag sichern.

Holen Sie die Winter-Kleider aus dem Kellerabteil und sichern Sie sich noch heute eines der limitierten Packages ab CHF 45.-, inklusive Goodie Bag im Wert von CHF 100.-.

Mehr Infos unter www.mountainhotels.ch/season-opening

30.05.2017
Rubrik Musik

«Swiss Live Talents» – Die Nominees stehen fest!


Ganze 665 Bands und Solokünstler hat die Jury des Bandcontestes «Swiss Live Talents» durchgeackert. Jetzt stehen die Künstler fest, die im November die Chance haben, einen Award abzustauben.

Von federleichten Popmelodien über eingängige Indie Rock-Hymnen bis zu harten Metal-Kompositionen; musikalische Köstlichkeiten gibt es hier zu Lande en masse. Tagtäglich bespielen Bands und Solokünstler die kleinen Bühnen von Clubs und Bars. Vom Konzertkeller bis zur Festivalbühne ist es allerdings ein weiter Weg. Der Bandcontest «Swiss Live Talent, über den wir bereits im März berichtet haben, will diesen etwas abkürzen. Nach bereits zwei Ausgaben hat sich der Contest zum Sprungbrett für aufstrebende Künstler gemausert.

Nachdem 25 Experten der Schweizer Musikszene die eingereichten Tracks von 665 Bands durchgeackert haben, stehen nun die Nominierten in sieben Kategorien für den «Swiss Live Talent» Award fest;

Pop/Indie/Folk/Songwriter
Brandy Butler And The Brokenhearted (ZH), Odd Beholder (ZH), One Sentence. Supervisor (AG), Tatum Rush (TI), Yellow Teeth (VS)

Rock/Metal
Dirty Sound Magnet (FR), John Gailo (ZH), The Last Moan (VS), L’Arbre Bizarre (BS), Sons Of Morpheus (BS)

Electro/Dance
Gina Estrada (GR), The Lugubrious (BE), Two Waves (VS), Wassily (SG), Wugs (GE)

Urban/Hip Hop/Groove/Reggae
Koqa Beatbox (NE), KT Gorique (VS), La Base & True Comers (BE), La Nefera (BS), Penfield (GE)

National Language
Carrousel (JU), Dachs (SG), KT Gorique (VS), Macaô (VS), Pascal Gamboni (GR)

Best Live Act
Fai Baba (ZH), Klaus Johann Grobe (BS), Peter Kernel (TI), The Pussywarmers (TI), Zeal & Ardor (BS)

Best Emerging Talent
a=f/m (LU), All XS (BE), Long Tall Jefferson (LU), Pandour (FR), Veronica Fusaro (BE)

In einem zweitägigen Konzertmarathon durch sechs Berner Clubs versuchen die 35 Nominees eine internationale Jury von sich zu überzeugen. Wer einen der heissbegehrten Awards ergattert, hat die Möglichkeit mächtig mit Event-und Clubbetreiber zu connecten und kann damit rechnen auf Festivalbühnen im In- und Ausland zu landen.

Der Swiss Live Talent Music Marathon finden am 17. Und 18. November statt. Weitere Infos finden Sie hier.

Die Nominierten Bands auf mx3 anhören


So klingt die aktuelle Ausgabe


Newsletter anmelden

Unseren Newsletter versenden wir Donnerstags.

Kommende RCKSTR-Events

Season Opening Jakobshorn
02.12.2017