Tagträumen mit Alas The Sun


Das Schweizer Duo Alas The Sun liefert den Soundtrack für deine Verträumt-aus-dem-Fenster-starren-Momente. Indie-Folk trifft auf Dream-Pop und vereint sich in der Debütsingle «Absence of Time».


Unglaublich aber wahr; die beiden Mitglieder Anja Tremp (Gesang) und Sandro Raschle (Gesang, Gitarre) haben sich über eine Internetanzeige kennengelernt. Musikalisch gefunkt hat es sofort. Zum Glück für unsere Ohren. Neben dem sphärischen, intimen Gitarrengezupfe, den Trommelschlägen und den wabernden Synthesizern harmonieren die Stimmen der beiden einfach grossartig. Ohrwurm-Potenzial hat ihre Debütsingle «Absence of Time» ebenso. «‹Absence Of Time›» geht auf poetische Art und Weise dem Begriff der Zeit nach – verspielt, dabei doch aufrichtig. Ich habe versucht, mir die Zeit als Oberfläche vorzustellen anstatt als Zeitachse. Auf der Suche nach passenden Klängen, um dieses Gefühl von Weite zu transportieren, haben wir angefangen mit Synthesizern zu experimentierten», beschreibt Sandro den Song sehr anschaulich. Tauche ab in eine zauberhafte Klangwelt. Live kannst du das Duo das nächste Mal am 20. Juli in der Schüür in Luzern erleben. Ausserdem arbeiten die beiden an ihrem Debütalbum, dass im Herbst erscheinen soll.