So sicherst du dir Adobe Flash Player Games


Hach, der gute alte Adobe Flash Player, wer hat ihn nicht gekannt und geliebt. Er verlieh den Büsis in unseren GIFs, die Cuteness, die noch gefehlt hatte in den Fotos. Ja, er brachte auch die Videos zum Laufen und dank ihm konnten wir uns stundenlang in zahlreiche Games auf zum Beispiel Miniclip.com verlieren. Im Frühling wird ihm nun der Gar ausgemacht.


Wenn es den Adobe Flash Player nicht mehr gibt, müssen wir uns zwangsmässig leider auch von den zahlreichen Adobe Flash Player Games, die uns die Zeit versüssten, verabschieden. Jetzt darfst du aber nicht gleich losheulen, weil wohlmöglich alles was du geliebt hast verloren sein wird; denn es gibt eine Lösung. Zumindest für 38’000 Adobe Flash Player Games. Yes, 38’000 Spiele, die Chance das dein Liebling darunter ist, ist also gross.

Wies funktioniert

BlueMaxima’s Flashpoint, nennt sich die Lösung fürs Problem. BlueMaxima’s Flashpoint ist ein riesengrosses Archiv von Flash-Spielen und Animationen. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt so viele Games und Animationen vor dem Verschwinden im Nichts zu retten und für die Nachwelt am Leben zu halten. Die Menschen hinter dem Projekt sind nach wie vor dabei möglichst viele Spiele im Flash-Point zu ergänzen. Dabei haben sie einige Bedingungen: Die Spiele dürfen nicht kommerzielle vertrieben worden sein, die Spiele müssen einen Single-Player-Modus enthalten und die Macher des Spieles müssen noch das OK gegeben haben. Bei bereits 38’000 Spielen ist das bereits der Fall. Hier noch die epische Video-Vorstellung des Projekts:

Das Archiv ist mittlerweile bereits 241 GB gross, wer aber Platz hat (oder sich Platz schaffen will) kann sich den BlueMaxima’s Flashpoint HIER herunterladen. Dort findest du auch gleich noch ein paar Infos mehr zu dem Ganzen.

Mit dem baldigen Tod von Adobe Flash Player geht zwar ein Stück Internetgeschichte verloren, aber wir sagen danke an die Entwickler, die uns den Abschied vom Tool so um einiges erleichtern.