Ab heute im Kino: Gut gegen Nordwind


Von Vanessa JoppMit Alexander Fehling, Nora Tschirner, Claudia Eisinger Dieses «Von Mail-Freundschaft zur Romanze»-Dingens funktioniert im heutigen Zeitalter äusserst schlecht. Während Meg Ryan 1998 einen ganzen Tag im Buchladen hocken musste, um dann zu Hause minutenlang ihren Computer hochzufahren, sind die beiden Protagonisten Leo Leike (Alexander Fehling) und Emma Rothner (Nora Tschirner) zwei Drittel des […]


Von Vanessa Jopp
Mit Alexander Fehling, Nora Tschirner, Claudia Eisinger

Dieses «Von Mail-Freundschaft zur Romanze»-Dingens funktioniert im heutigen Zeitalter äusserst schlecht. Während Meg Ryan 1998 einen ganzen Tag im Buchladen hocken musste, um dann zu Hause minutenlang ihren Computer hochzufahren, sind die beiden Protagonisten Leo Leike (Alexander Fehling) und Emma Rothner (Nora Tschirner) zwei Drittel des Films von ihren Bildschirmen beleuchtet. Diese Tatsache und das pseudo-tiefsinnige Geschwafel, das sich die beiden gegenseitig in den Bildschirm sülzen, macht die Handlung leider sehr vorhersehbar. Erst in der letzten halben Stunde kommt ein bisschen Drama rein und man ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob die beiden zusammenfinden.

2/5 Sterne
Ab 12. September im Kino

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.