Fades Musiker-Drama: «Song To Song»


Hollywood-Helden Ryan Gosling und Michael Fassbender in den Hauptrollen? Der Film muss fast ein Highlight werden. Doch Song To Song beweist, dass auch der beste Cast nicht alles retten kann.


Faye (Rooney Mara) ist jung und gewillt alles zu geben, um ihre Musikkarriere zu pushen; so lässt sie sich auf eine Affäre mit dem erfolgreichen und egozentrischen Musikmogul Cook (Michael Fassbender) ein. Als sie schliesslich auf den aufstrebenden Songwriter BV (Ryan Gosling) trifft, scheint es die wahre Liebe zu sein. Doch statt ihr Verhältnis zu beenden, entsteht eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung. Immer mehr verliert sich Faye in einem Strudel von Schuldgefühlen und Lügen. Terrence Malick spinnt ein Drama aus Sex, Liebe und Betrug inmitten der Musikszene Texas‘. Trotz eindrücklichem Bildmaterial und einem Mega-Cast sowie Auftritten von Musikgrössen wie Patti Smith oder Iggy Pop, vermag es die Storyline – auch auf Grund extremer Langatmigkeit – nicht, den Zuschauer mitzureissen.

Regie: Terrence Malick

Wertung: [Sterne4]

Wir verlosen 3×2 Tickets für den Film. Zum Wettbewerb geht’s hier.