Rick & Morty: 6 Charaktere, die wir in der 4. Staffel wiedersehen wollen


Unser langes Wubalubadubdub hat endlich ein Ende: Die neue Season von «Rick & Morty» startet am 10. November auf Adult Swim. Im deutschen TV geht es einen Tag später los, nämlich am 11. November auf TNT Comedy. Und so gross das Multiversum auch sein mag, durch welches Morty und sein wahnsinnsgenialer Grossvater Rick für ihre Abenteuer cruisen, ein Comeback dieser Nebenfiguren würde uns mehr freuen als eine verdammte Mulan-Szechuan-Sauce im Jahr 2019.


Noob-Noob

Letzter Auftritt: S3 «Vindicators 3: The Return of Worldender»

God damn! So kurz stand Noob Noob vor seinem Durchbruch als Superheld, am Ende durfte er dann aber doch nur Ricks Durchfall aufwischen. Immerhin scheint er dadurch eine Seelenverwandtschaft zum klügsten Mann der Galaxis aufgebaut zu haben und dürfte nach dem Untergang der Vindicators auf der Suche nach neuen, durchfallfreien Aufgaben sein.

Evil Morty

Letzter Auftritt: S3 «Tales From the Citadel»

Was Evil Morty als neugewählter Präsident der Zitadelle im Schilde führt, können wir noch nicht sagen. Wir nehmen an: Es ist ganz schön evil!  Schliesslich handelt es sich hier um Evil Morty und nicht, öh, Krankenkassen-Prämiensenkung Morty. Die vielen Fantheorien, die sich um den möglichen Big Bad der Serie ranken, werden hoffentlich bald weitere Nahrung erhalten.

Übrigens: Ist Offiziell Bestätigt

Birdperson

Letzter Auftritt: S3 «The Rickshank Rickdemption»

Seine unaufgeregte Weisheit und majestätischen Daunen waren uns schon immer ein willkommener Ruhepol in den ständig überbordenden Paralellwelten von «Rick & Morty». Umso lauter mussten wir kreischen, als Birdperson bei seiner eigenen Hochzeit einem Hinterhalt zum Opfer fiel. Als reanmierte Phoenixperson greift er hoffentlich schon bald wieder ins Geschehen ein.

Sleepy Gary

Letzter Auftritt: S2 «Total Rickall»

Es gibt tiefe Zuneigung, unsterbliche Liebe – und dann gibt es das, was Jerry Smith und Sleepy Gary füreinander empfanden. Romeo und Julia, Jack und Rose, Micky und Minnie: Rutscht rüber, denn diese Lovestory rührte uns wie keine zweite. Dumm nur, stellte sich Sleepy Gary als falsche Erinnerung getarnter Alien-Parasit heraus. Vielleicht kommt es aber doch noch zum Happy End? Bitte ..?

Mr. Meeseeks

Letzter Auftritt: S1 «Meeseeks and Destroy»

Seine Stimme mag dem Kratzen auf einer Wandtafel Konkurrenz machen, doch eigentlich meint es der blaue Problemlöser nur gut mit uns. Die Smiths lösten einst eine regelrechte Meeseeks-Stampede aus, seither lungerten die Kerlchen in einigen Episoden jeweils im Hintergrund herum. Der Trailer zur neuen Staffel suggeriert nun endlich wieder einen grösseren Auftritt.

Übrigens: Ist Offiziell Bestätigt

Ants in my Eyes Johnson

Letzter Auftritt: S1 «Rixty Minutes»

Als wir Ants in my Eyes Johnson das letzte Mal gesehen haben, stand er komplett in Flammen – und machte trotzdem tapfer weiter Werbung für sein Elektrogeschäft. (Fünf Dollar für eine brandneue Waschmaschine! Unschlagbar!) Ist von ihm also nur noch ein Häufchen Asche übrig und seine Augen sind zum Vindicator Million Ants übergelaufen? Wir brauchen Antworten! Dringend!

You’re Welcome! Ein Recap der Staffeln 1-3

Diesen Artikel kannst du ab sofort in voller grafischer Pracht in unserer Online-Ausgabe des Printmagazins lesen.