Vom RCKSTR-Bürostuhl direkt ins Bootcamp


Für Jaybird die neuen Bluetooth-Kopfhörer testen hört sich simpel an; dass wir uns danach tagelang nur noch unter grössten Schmerzen fortbewegen können, war so aber nicht abgemacht.


Wir haben uns für Sie dem absoluten Härtetest unterzogen. Um das neue Bluethooth Headset X3 von Jaybird – dem Hersteller von Sport-Kopfhörern – zu testen, wurden wir zu einem «leichten» Workout eingeladen. Dabei sollten die Klang-Qualität sowie das Tragegefühl unter echten Bedingungen geprüft und beurteilt werden. Nun, unsere Annahme, an einem sonnigen Dienstagnachmittag mit Hula-Hoop-Reifen durch den Botanischen Garten zu hüpfen, war falsch.

Photography by Debora Zeyrek / www.diamondphoto.ch

Das Workout stellte sich eher als Bootcamp für angehende Navy Seals heraus: knallhartes Intervalltraining, Liegestütze nach Liegestütze und dauernd mussten wir eine Treppe rauf und runter sprinten. Während unsere RCKSTR-Bürogummi-Beinchen bereits zitterten und wir kurz vor dem Kollaps standen, zuckten unsere Mitstreiter – allesamt Personaltrainer und andere ziemlich breitgebaute Fitness-Gurus – nicht einmal mit der Wimper. Unser Fazit: Kopfhörer sitzen Niet und Nagelfest, die Musik wummert wie sie muss, aber bei uns bleibt es wohl beim Hörvergnügen während einem gemütlichen Spaziergang an der Limmat.

Mehr Infos zu den Kopfhörern finden Sie hier.